Optionen:

Online Anmeldung

Aktueller Flyer

Prüfungen

Vorsicht Preisfalle

Kontrolle

Events

  Klasse A-Unterricht
  Klasse B-Unterricht
  Prüfungen
  Veranstaltungen

Statistik

Seitenzugriffe insgesamt

160624

Zugriffe pro Tag

43,83
(Seit dem 14.05.2007)

Unsere Intensivkurstermine 2017

Neue Termine 2017


 

Juni

12.06.2017 (noch 4 Plätze frei) 

22.06.2017(Sommerferien) (noch 2 Plätze frei)

 

Juli

03.07.2017(Sommerferien) (noch 4 Plätze frei)

17.07.2017(Sommerferien) (noch 8 Plätze frei)

24.07.2017(Sommerferien) (noch 10 Plätze frei)

 

August

21.08.2017

 

September

04.09.2017

18.09.2017

 



BKF Weiterbildung (Module 1 - 5) 2017

Unsere Termine für die LKW-Fahrer Weiterbildung

Wir bieten Ihnen Kompaktkurse sowie einzelne Module für die Lkw-Weiterbildung an. Die Module werden fortlaufend jeweils samstags durchgeführt. Wer möchte kann auch an einem Kompaktkurs teilnehmen, bei dem dann alle Module durchgeführt werden

  

 

Termine für 2017

 

 

Kompaktkurs Module:

 


12.09.2017-16.09.2017

 

14.11.2017-18.11.2017

 


 

Terminänderungen vorbehalten. Bitte melden sie sich rechtzeitig an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Sollten sie für ihre Firma oder eine größere Gruppe einen Sondertermin wünschen, ist dieses sicherlich machbar. Bitte wenden sie sich an unser Büro

unter der Tel. 0 42 21 / 1 87 66.

Dekra zertifiziert nach AZAV

Die Fahrschule Ohsmer GbR ist durch die Dekra zertifiziert nach AZAV !

 


 

Somit können wir auch Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit und der Arge annehmen !!

Unser Fahrsimulator

Authentisch wie im Straßenverkehr fahren !!

 

 

 

Authentisch wie im Straßenverkehr fahren, können unsere Fahrschüler ab sofort mit dem neuen Fahrschulsimulator der Fa. Vogel Verlag. Als erste Fahrschule im Raum Delmenhorst haben wir das vom Heinrich Vogel Verlag entwickelte Gerät in unser Lernsystem integriert.

 

Unsere Fahrschüler können mit diesem Gerät den Straßenverkehr live erleben. Dies bietet viele Vorteile, besonders für Fahranfänger, aber auch für Senioren oder für Menschen, die sich nach einem Unfall nicht mehr ans Lenkrad wagen oder auch längere Zeit nicht mehr gefahren sind.

 

Dabei hat dieser Simulator allerdings in aller Deutlichkeit nichts mit einem Computerspiel zu tun. Er soll den Fahrschüler auf den realen Straßenverkehr vorbereiten. Angefangen bei dem ersten Fahrverständnis und den Grundfertigkeiten beim Autofahren ( Automatismen bilden), bis hin zu gefährlichen Situationen kann alles trainiert werden.

 

Darunter sind auch Situationen wie z.B. Fahren bei Nebel, Glatteis und Starkregen, die es innerhalb einer durchschnittlichen Fahrschulausbildung selten gibt und die schwer zu simulieren sind (denn wer z. B. im Sommer den Führerschein macht, hat noch nie bei Eis und Schnee gefahren).

 

Aber auch plötzliche Bremsmanöver und Situationen mit Kindern im Straßenverkehr. Beliebig oft können diese Szenarien ohne Risiko eigenständig geübt werden, beispielsweise um Ängste abzubauen oder das Reaktionsvermögen zu schulen.

 

 

Fahrschule Verlinkung

Wir haben Ihre Fahrschule auf unserer Webseite seit einiger Zeit verlinkt und würden Ihnen gerne Fahrschüler mit handicap ( Fahrprobe oder Neuausbildung ) schicken.

 

http://www.a-s-p-bremen.de/prospekte-links/

 

 

Dazu ist es erforderlich , dass Sie unseren Betrieb ebenfalls verlinken:

 

 

www.a-s-p-bremen.de

 

und ggf. eine kleine Information als Punkt auf Ihre Hompage aufnehmen zum Thema Behindertenfahrschule etc.